famtastisch
Nach 3 Auflagen FAMtastisch - Familienratgeber für Bad Aibling - stellen wir den Betrieb ein.
Das Projekt wurde im Ehrenamt von Irene Durukan, Martina Thalmayr, Sandra Schönberger und Kim Winzen durchgeführt.
Sponsoring ist sehr zeitintensiv und schwierig geworden, da die Bad Aiblinger Geschäftswelt von vielen Seiten (unter anderem der gewerblich erstellten Bürgerbroschüre) zu diesem Zwecke angefragt und 'belastet' wird. Aus diesem Grund haben wir beschlossen Famtastisch nur mit einer Defizit-Übernahme-Zusage der Stadt Bad Aibling weiterzuführen. Leider ist unser Antrag abgelehnt worden.